nach oben
01.05.2017

Gemeinde Kämpfelbach bündelt die Maßnahmen im Ortsteil Bilfingen

Kämpfelbach-Bilfingen. Im kommenden Jahr sollen in Bilfingen innerhalb von voraussichtlich fünf Monaten eine Reihe von Tiefbaumaßnahmen im Bereich der Ortsdurchfahrtin einem Aufwasch erledigt werden.

Der Gemeinderat vergab jetzt die Ingenieurleistungen für Planung und Bauleitung zur Sanierung der Wasserversorgungsleitungen und Teilen der Kanalisation für rund 100 000 Euro an die Pforzheimer Firma Weber Ingenieure. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen worden, dass 2018 folgende Tiefbaumaßnahmen durchgeführt werden können: Bau des Verkehrskreisels, Sanierung der Wasserversorgung und Kanalisation sowie die Tiefbausanierung der beiden Raine II und III. Eigentlich war der Bau des Verkehrskreisels am Knotenpunkt Landesstraße 570/Benzstraße (Aldi/Feuerwehrhaus) für dieses Jahr vorgesehen. Im Haushalt 2017 sind dafür rund 880 000 Euro bereitgestellt. Wie Bürgermeister Udo Kleiner berichtet, lassen Gründe der Arbeitssicherheit bei den Baumaßnahmen keine einseitige Sperrung der L 570 zu. Da aber in diesem Jahr auch die Bundesstraße B 10 im bei Remchingen unter Vollsperrung saniert wird, kann nicht gleichzeitig auch die für den Umleitungsverkehr benötigte L 570 gesperrt werden.

Das Land Baden-Württemberg plant schon seit längerem die Sanierung der L 570 zwischen Ispringen und Königsbach. Unter der Regie des Regierungspräsidiums ist die Ersinger Ortsdurchfahrt mit der Erneuerung Kanalisations- und Wasserleitungsrohren durch die Gemeinde bereits in den Jahren 2012 bis 2014 erfolgt. Wie in Ersingen müssen auch in der Ortsdurchfahrt Bilfingen die über 100 Jahre alten Wassereitungen ausgetauscht werden. Die Kanäle sind schon weitgehend saniert.

Mit Blick auf die schwierige Kostenteilung zwischen Land und Kommune will man in Bilfingen die komplette Tiefbausanierung der Gemeinde vorab erledigen. Verbandskämmerer Walter Kopp nannte nun dafür Netto-Kosten in Höhe von 805 000 Euro, davon entfallen 700 000 Euro auf den Wasserversorgungsbetrieb.