nach oben
Frank Benzinger ist nicht mehr Gemeinderat in Wimsheim. Foto: Privat
Frank Benzinger ist nicht mehr Gemeinderat in Wimsheim. Foto: Privat
17.07.2015

Gemeinderat Frank Benzinger wirft hin

Wimsheim. In den öffentlichen Gemeinderatssitzungen in Wimsheim geht es turbulent und mitunter auch hart zu. Immer wieder war es zwischen Bürgermeister Mario Weisbrich und Gemeinderat Frank Benzinger (Wimsheim Miteinander) zu scharfen Wortgefechten gekommen. Jetzt scheidet Benzinger wegen Krankheitsgründen aus. Oder waren es die Querelen mit Bürgermeister Mario Weisbrich?

Als es jüngst um die Erweiterung der Firma Altatec und in diesem Zusammenhang auch um mögliche Folgen und Auswirkungen wegen der Hafner-Ansiedlung samt Normenkontrollklage ging, sagte Weisbrich zu Benzinger: „Wenn Sie dieser Paranoia unterliegen, ich tue es nicht.“ Nun stellte Frank Benzinger einen Antrag, um aus dem Gemeinderat auszuscheiden. Benzinger macht entsprechend der Gemeindeordnung einen Hinderungsgrund geltend. In Paragraph 16 der Gemeindeordnung wird beispielsweise als Grund „anhaltend krank“ genannt.

In der Pressemitteilung der Liste Wimsheim Miteinander (WM) heißt es: „Unser Gemeinderat Frank Benzinger wird, wenn es der Gemeinderat am 21. Juli beschließt, nach zehn Monaten Amtszeit aus dem Wimsheimer Gemeinderat ausscheiden. Es ist ein Hinderungsgrund eingetreten, aufgrund dessen es ihm nicht mehr möglich ist, dieses Ehrenamt auszuüben“.

Für Benzinger rückt nun dessen Fraktionskollege Roland Holz nach. Holz ist im Wimsheimer Gemeinderat kein Unbekannter. Der Wimsheimer saß von 2004 bis 2009 – damals noch für die Fraktion Freie Wählervereinigung Wimsheim (FWV) – am Ratstisch. Frank Benzinger wünscht seinem Nachfolger viel Erfolg bei der Ausübung dieses Ehrenamtes, „wenngleich dieses Ehrenamt in Wimsheim durch öffentliche Aussagen des Ratsvorsitzenden, Bürgermeister Weisbrich, vielleicht Schaden genommen hat“, heißt es im Schreiben weiter.

Verwiesen wird dabei auf das Paranoia-Zitat des Bürgermeisters. „Dies war meiner Gesundheit sicherlich nicht zuträglich“, sagt Frank Benzinger gegenüber der PZ und hat etliche Gemeinderatssitzungen vor Augen.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news .