AdobeStock_225041107
In Pforzheim starben eine Frau und ein Mann um 60 Jahre. 

Gesundheitsamt meldet 13 weitere Corona-Tote in Pforzheim und im Enzkreis

Enzkreis/Pforzheim. Weitere 13 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona hat das Gesundheitsamt am Dienstag gemeldet, darunter zwei Menschen um die 60 Jahre.

Bei den Toten handelt es sich um drei Männer und zwei Frauen aus Enzkreis-Gemeinden, die zwischen Anfang 80 und Mitte 90 waren. In Pforzheim starben eine Frau und ein Mann um 60 sowie vier Frauen und zwei Männer zwischen Anfang 70 und Ende 90.

Damit steigt die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen in Pforzheim auf 91 und im Enzkreis auf 153.

Todesfälle in DRK-Seniorenzentrum in Mühlacker

Nachdem ein Großteil der 85 Bewohner des DRK-Seniorenzentrums am Erlenbach in Mühlacker positiv auf Covid-19 getestet worden war, sind mittlerweile acht Bewohner mit oder an Corona verstorben. Das teilt das DRK auf Nachfrage mit. Im Krankenhaus seien Stand Dienstag deswegen noch drei Bewohner. Unter Quarantäne stehe die Einrichtung derzeit noch bis einschließlich 15. Januar.