760_0900_121990_urn_newsml_dpa_com_20090101_201122_90_00.jpg
In Bad Wildbad sind momentan 29 Menschen mit Corona infiziert. Symbolbild: Kay Nietfeld/dpa 

Gesundheitsamt stellt Häufung an Corona-Fällen in Bad Wildbad fest

Bad Wildbad. Fünf neue Corona-Fälle meldete das Calwer Gesundheitsamt am Donnerstag für Bad Wildbad.

In der Stadt sind momentan 29 Menschen mit Corona infiziert. Seit Anfang der Woche befinden sich dort der komplette Gemeinderat und Teile der Rathausverwaltung in Quarantäne, nachdem eine Gemeinderätin positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Gibt es da einen Zusammenhang?

Region

Pforzheim und Enzkreis: Doppelt so viele Patienten wie im Frühjahr wegen Corona im Krankenhaus

„Der erhöhte Inzidenzwert in Bad Wildbad ist uns aufgefallen und war unter anderem auch maßgeblich für die Quarantäne-Entscheidung bezüglich der Gemeinderatssitzung“, so Landratsamtssprecher Tobias Haußmann. Zum jetzigen Stand könne kein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der Gemeinderatssitzung und der Häufung an positiven Fällen hergestellt werden.

Nicole Biesinger

Nicole Biesinger

Zur Autorenseite