nach oben
In dieser früheren Ötisheimer Firma sollen sich zwei syrische Großfamilien gestritten haben. Dabei gab es zwei Leichtverletzte.
In dieser früheren Ötisheimer Firma sollen sich zwei syrische Großfamilien gestritten haben. Dabei gab es zwei Leichtverletzte. © Schierling
27.11.2015

Glaubensstreit? Großfamilien in Ötisheimer Asylunterkunft streiten sich

Ötisheim. Zwei Großfamilien aus Syrien gerieten am Donnerstag kurz vor 21 Uhr in einer Asylbewerberunterkunft in Ötisheim aneinander. Bei der körperlichen Auseinandersetzung wurden zwei Personen leicht verletzt. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei war der Streit von weiteren Bewohnern beendet worden.

Die beiden Leichtverletzten wurden durch Rettungssanitäter vor Ort behandelt. Um ein weiteres Aufflammen des Streites zwischen den Familien unterschiedlicher Glaubensrichtungen zu verhindern, wurde eine Familie anderweitig untergebracht. Die ersten Flüchtlinge, die in dem früheren Firmenareal untergebracht wurden, kamen erst vor einer Woche an.

Leserkommentare (0)