nach oben
05.11.2015

Gleich zwei Einbrüche in Wurmberg und Illingen

Illingen/Wurmberg. Bargeld und Schmuck haben Einbrecher am Mittwochnachmittag bei einem sogenannten Tageswohnungseinbruch im Lise-Meitner-Weg in Illingen erbeutet. Die Täter hebelten etwa zwischen 16.40 Uhr und 18.10 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und wurden schließlich in den Wohnräumen fündig.

In Wurmberg waren um 22.20 Uhr die Bewohner eines Hauses "Im Steinernen Kreuz" auf Geräusche aufmerksam geworden und suchten nach der Ursache. Wie sich herausgestellt hat, versuchten Unbekannte das wohl versehentlich nicht vollständig geschlossene Küchenfenster aufzuwuchten. Vermutlich ergriffen die Langfinger die Flucht, als sie während ihres Vorhabens überrascht wurden.

Leider erfolgte die Verständigung der Polizei erst 20 Minuten nach diesem Ereignis. Nicht zuletzt deshalb dürften wohl die weiteren Fahndungsmaßnahmen erfolglos geblieben sein. Vor diesem Hintergrund appelliert die Polizei erneut, verdächtige Beobachtungen sofort über den Notruf 110 zu melden. Die Erfahrungen haben nämlich gezeigt, dass möglichst rasche Meldungen häufig auch zu Festnahmeerfolgen führen.