nach oben
15.04.2013

Glück im Unglück: Zufällig hinzugekommener Arzt versorgt gestürzten Radfahrer

Nagold. Am Sonntagabend ist ein betrunkener Radfahrer auf dem Radweg parallel zur B28 zwischen Rohrdorf und Ebhausen gestürzt.

Hierbei zog er sich einige Schürfwunden zu. Doch er hatte Glück und wurde von einem zufällig hinzugekommenem Arzt versorgt.

Als die Polizei hinzukam, wurde Alkohol in der Atemluft des 51-Jährigen festgestellt. Dieser muss nun mit einer Anzeige rechnen.