nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
04.09.2016

Große Aufregung in Tiefenbronn: Mercedes landet im Wald

Tiefenbronn/Friolzheim. Mächtig Alarm ist am Samstagabend in Tiefenbronn gewesen. Die Tiefenbronner Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit zwei Einsatzwägen aus. Grund war ein Unfall auf der Tiefenbronner Straße gewesen, bei dem ein Mercedes im Wald gelandet war.

Nach Angaben der Polizei war ein Mercedesfahrer, der von Pforzheim in Richtung Friolzheim unterwegs war, gegen 21.25 Uhr aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße abgekommen. Zuvor wollte der Fahrer nach links in Richtung Friolzheim, hat aber wegen zu hohen Tempos die Kreuzung verpasst. Am Unfallort fanden die Einsatzkräfte zunächst nur den Wagen mit ausgelösten Airbags, aber keine Personen vor. Der Mercedesfahrer und seine Frau kamen erst 15 Minuten später wieder zur Einsatzstelle zurück. Sie waren unverletzt. Am Auto war ein Totalschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro entstanden. Der Wagen musste abgeschleppt werden.