Grundsteuerreform Elster Symbol
Die Elster-Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts für die Grundsteuer B soll digital bis Monatsende abgegeben werden.   Foto: Röhr

Große Fragezeichen bei Grundsteuer – und keine Garantie, dass es nicht doch teurer wird

Pforzheim/Enzkreis. Wer hätte es gedacht? In Baden-Württemberg liegt die erste Klage gegen einen Grundsteuerwertbescheid bereits bei Gericht. Überdies wird vom Bund der Steuerzahler und dem Verband „Haus & Grund“ berichtet, dass Musterverfahren gegen die Art und Weise der Ermittlung des Grundsteuerwertes im Bundesmodell in Vorbereitung sind. Baden-Württemberg hat zwar ein eigenes Berechnungsmodell gewählt, doch die Skepsis auch gegenüber diesem Modell ist groß. Verfassungsrechtler Gregor Kirchhof, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht an der Universität Augsburg, hält sowohl das Bundes- als auch das Südwest-Modell für verfassungswidrig.

Große Skepsis

Hinzu kommt, dass man kürzlich bei „Haus & Grund“ die Vermutung geäußert hatte,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?