nach oben
Eine Garage ist in Mönsheim in Brand geraten. © Keller
06.04.2014

Großeinsatz für Feuerwehr in Mönsheim: 48 Einsatzkräfte gefordert

Mönsheim. Eine direkt an ein Wohnhaus angrenzende Garage an der Wimsheimer Straße in Mönsheim ist nach Polizeiangaben am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr in Brand geraten. Die als Werkstatt genutzte Garage brannte komplett aus. Ein in der Garage abgestelltes Motorrad wurde ebenfalls ein Raub der Flammen.

Bildergalerie: Garagenbrand in Mönsheim

Die Feuerwehr aus Mönsheim konnte mit Unterstützung der Feuerwehren Heimsheim, Friolzheim und Wimsheim den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das angebaute Wohnhaus verhindern. Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich umfangreicher, da der Giebel des Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen wurde und der Dachstuhl des Wohnhauses nach Glutnestern überprüft werden musste. Eingesetzt waren 48 Einsatzkräfte mit 9 Fahrzeugen.

Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und zwei Mann in Bereitstellung, musste aber nicht tätig werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro. Während den Löscharbeiten musste die Mönsheimer Straße bis gegen 15 Uhr voll gesperrt werden.