760_0900_130020_Langenbrand_Interkom_04.jpg
Das Interkom Gewerbegebiet in Langenbrand. Archiv foto: Meyer 

Großer Andrang von Firmen: Gewerbegebiet Interkom Nordschwarzwald wird größer

Schömberg. Die Erweiterung des Gewerbegebiets Interkom Nordschwarzwald hat eine weitere planerische Hürde genommen. In der jüngsten Sitzung des Zweckverbands, zu dem Schömberg, Engelsbrand und Unterreichenbach gehören, wurden die Stellungnahmen zu den Plänen zur Kenntnis genommen und das weitere Vorgehen festgelegt.

Wenn alles klappt, kann Anfang nächsten Jahres mit der Erschließung begonnen werden, so Unterreichenbachs Bürgermeister Carsten Lachenauer. Im Frühjahr könnten die Straßen bereits fertig sein – und die Fläche kann bebaut werden. Die Erweiterung ist nötig, weil

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?