760_0900_95121_Gruene_Kreistag.jpg
Die Bewerber für alle Stimmenbezirke der Kreistagswahl am 26. Mai haben die Grünen am Donnerstagabend im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim aufgestellt. Das Bild zeigt die Spitzenkandidaten aller acht Bezirke. Kreistagsfraktionschefin Elisabeth Vogt regte an, die Kür bei der nächsten Wahl im Enzkreis vorzunehmen.Foto: Heilemann

Grüne strotzen vor Optimismus - kampfeslustig in die Kreistagswahl

Enzkreis/Pforzheim. Die Grünen sehen sich im Aufschwung und blicken kampfeslustig der Kreistagswahl am 26. Mai entgegen. Schon alleine der Andrang der Mitglieder aus dem Enzkreis im Pforzheimer Kulturhaus Osterfeld war für die Grünen-Landtagsabgeordnete Stefanie Seemann ein Abbild des Zuwachses an Mitgliedern und an parteinahen Gemeinderatslisten, die man zuletzt verzeichnet habe.

Und dass in einem der acht Stimmbezirke, in die der Kreis für diese Wahl unterteilt ist, die Listenplätze per Kampfabstimmung vergeben wurden, wertete Seemann als Zeichen für Engagement und Motivation der Bewerber. Die Spitzenposition ergatterte im Wahlkreis VII (Engelsbrand, Neuenbürg, Neuhausen, Tiefenbronn) am Ende die Neuenbürgerin Christine Danigel gegen die Tiefenbronnerin Silke Brose.

Scharf auf Rathaussessel

Welche Aufgaben auf diejenigen zukommen, die bei der Wahl erfolgreich sind, erläuterte die Ispringerin Elisabeth Vogt, derzeit Chefin der Grünen-Fraktion im Kreistag. Und Kreisvorstand Klaus Fingerhut aus Remchingen bereitete die Parteimitglieder schon mal auf fernere Ziele vor: „Wir sollten schauen, dass wir in den nächsten Jahren den ein oder anderen Bürgermeisterposten im Enzkreis ergattern“, sagte er.

Die Kandidaten im Wahlkreis I (Mühlacker): 1. Ginschel, Christiane. 2. Özer, Hasan (Kreisrat). 3. Linkenheil, Rosemarie. 4. Köberle, Klemens. 5. Blum, Eva. 6. Linkenheil, Michael. 7. Haas, Susanne. 8. Ginschel, Armin. 9. Dr. Fuchs, Ulrike. 10. Stretz, Joachim. Wahlkreis II (Illingen, Knittlingen, Maulbronn, Ötisheim, Sternenfels): 1. Keitel, Friederike. 2. Dr. Pförsich, Peter (Kreisrat). 3. Lillich, Bianca. 4. Schmidt, Wolfgang. 5. Burger, Ingrid. 6. Knodel, Frank. 7. Schmid-Knödler, Beate. 8. Burkhard-Dürr, Sabine. 9. Kautz, Christian. 10. Schlögl, Lena

11. Kammerer, Matteo. 12. Kautz, Anke. Wahlkreis III (Kieselbronn, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn): 1. Stroh, Christiane. 2. Beljanski, Zeljko. 3. Talmon, Rita. 4. Noller, Ullrich. 5. Wurfer, Christiane. 6. Deuß, Hans-Dieter. 7. Jahn, Rainer. 8. Vogt, Joachim Peter. 9. Wochele, Werner. 10. Vogt, Natalie. Wahlkreis IV (Eisingen, Ispringen, Kämpfelbach, Königsbach-Stein): 1. Vogt, Elisabeth (Fraktionssprecherin Enzkreistag). 2. Fischer, Christine. 3. Bahlo, Linda. 4. Wolschon, Frank-Rainer. 5. Meißner-Grimm, Doris. 6. Engelmann, Rolf. 7. Trautz, Jutta. 8. Frei, Reiner. 9. Reinmüller, Stefan. 10. Oliver Reiling. Wahlkreis V (Keltern und Remchingen): 1. Kammerer, Katharina. 2. Dengler, Manfred (Kreisrat). 3. Hildner-Lippolt, Sybille. 4. Mertz, Rolf. 5. Holzinger, Manfred. 6. La Verde, Klaus. 7. Fingerhut, Klaus. Wahlkreis VI (Birkenfeld, Straubenhardt). 1. Wildenmann, Joachim (Kreisrat). 2. Bott, Gustav. 3. Pacarek, Alexandra. 4. Grossmann, Elly. 5. Schwenk, Simon. 6. Brakert, Sofie. 7. Böhringer, Inga. 8. Dr. Gewiese, Bernd, 9. Böhringer-Störr, Katrin. Wahlkkreis VII (Engelsbrand, Neuenbürg, Neuhausen, Tiefenbronn): 1. Danigel, Christine (Kreisrätin). 2. Reich, Wolfgang. 3. Stähle, Pina. 4. Dotzauer, Timo. 5. Brose, Silke. 6. Weik, Timo. 7. Lutz, Andrea. 8. Reetz, Benedikt. 9. Kreisz, Peter. Wahlkreis VIII (Heckengäu, Friolzheim, Heimsheim, Mönsheim, Wiernsheim, Wimsheim, Wurmberg): 1. Brosch, Jane (Mitgründerin der neuen Liste b.u.n.t. für Friolzheim). 2. Kauffmann, Bernd. 3. Dr. Kuka, Claudia. 4. Schüller, Michael (Mitgründer der neuen Liste b.u.n.t. für Friolzheim). 5. Rutkowski, Cornelia. 6. Neub, Monika. 7. Nonnenmacher, Nils (ehemaliger SPD-Kreisvorsitzender), 8. Frey, Martina. 10. Vogt, Mathis.