nach oben
27.03.2011

Grüne werden zweitstärkste Partei in Bretten

BRETTEN. In Bretten wurde bei der Landtagswahl die Schwarz-Gelbe-Regierungskoalition unterschiedlich bewertet. Während die CDU 42,2 Prozent erhielt (landesweit nur 39,0 Prozent), so ist das Verhältnis bei der FDP gerade anders herum. Landesweit gab es 5,3 Prozent, in Bretten nur 4,67 Prozent.

SPD und Grüne haben im gesamten Bundesland 23,1 Prozent und 24,2 Prozent erreicht, in Bretten gab es für Rot-Grün 21,99 Prozen und 22,32 Prozent. Auch hier wurden also die Grünen zur zweitstärksten Partei. tok