760_0900_142639_.jpg
Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Neuenbürg zeigen sich voll motivier beim Spendenlauf.  Foto: Gymnasium Neuenbürg 

Gymnasium Neuenbürg sammelt Geld für Ahrtal

Neuenbürg. Das Gymnasium Neuenbürg hat ein Schulprojekt für die Erich-Kästner-Realschule im Ahrtal veranstaltet. Diese wurde durch die Flutkatastrophe im vergangenen Sommer stark beschädigt. Um den Wiederaufbau zu erleichtern, sammelte die Schulgemeinschaft Geld durch einen Spendenlauf.

Schulband macht Stimmung

Nach kurzer Einführung des Organisationsteams begann die sportliche Aktivität. Die Schülerinnen und Schüler waren sehr motiviert und rannten in Klassenteams so viele Runden wie möglich. Der Ehrgeiz war groß und sowohl Klassenkameradinnen und Klassenkameraden als auch die Lehrerschaft feuerten lautstark und begeistert an. Auch der Unterhaltungsfaktor kam durch verschiedene Klassenmottos und Wasserspritzpistolen zur Abkühlung nicht zu kurz. Außerdem sorgte die Schulband durch musikalische Begleitung für eine angenehme Atmosphäre und eine rundum gelungene Veranstaltung.

Flut im Ahrtal
Wirtschaft

Allianz: Müssen mit weiteren Flutkatastrophen rechnen

Unterstützt wurde die Schule durch zahlreiche Sponsoren. Ebenfalls setzte sich die Schülermitverwaltung (SMV) des Gymnasiums Neuenbürg stark ein. Durch deren Organisation und Umsetzung der Idee kamen schließlich Spenden von insgesamt rund 1400 Euro für die Erich-Kästner-Realschule im Ahrtal zusammen.