nach oben
16.01.2014

Handbremse nicht angezogen: VW-Bus rollt Postbotin über den Arm

Simmozheim. Glück im Unglück hatte eine 59-jährige Postzustellerin am Mittwoch um 14.15 Uhr in Simmozheim. Sie stellte ihren VW-Bus auf einer abschüssigen Straße ab. Das Fahrzeug machte sich selbständig und rollte es über ihren Arm.

Die 59-Jährige vergaß die Handbremse zu ziehen oder den Gang einzulegen. Nachdem sie bemerkte, dass das Fahrzeug rollt, versuchte sie noch an die Handbremse zu gelangen. Dabei wurde sie von der offenen Tür zurück gerissen und fiel zu Boden. Anschließend rollte der Bus über ihren Arm, wobei sie sich leicht verletzte. Nach 100 Metern prallte das Fahrzeug gegen eine Hauswand, die dadurch beschädigt wurde. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau genannt werden.