nach oben
Gemeinsam stark: Das Führungsgremium der Freiwilligen Feuerwehr Neulingen. Von rechts: Kommandant Matthias Leypold mit seinen Stellvertretern Martin Beck, Stefan Meeh und Henry Beyer.   Dietrich
Gemeinsam stark: Das Führungsgremium der Freiwilligen Feuerwehr Neulingen. Von rechts: Kommandant Matthias Leypold mit seinen Stellvertretern Martin Beck, Stefan Meeh und Henry Beyer. Dietrich
21.03.2016

Harmonie bei der Freiwilligen Feuerwehr Neulingen

Neulingen. Das bewährte Vierer-Führungs-Team der Freiwilligen Feuerwehr Neulingen, wurde bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim des FV 08 Göbrichen ein zweites Mal mit einem einhelligen Votum für weitere fünf Jahre bestätigt. Es besteht aus Kommandant Matthias Leypold, den Abteilungskommandanten Stefan Meeh (Bauschlott), Henry Beyer (Nußbaum) und Martin Beck. Somit erfolgt weiterhin eine Aufgabenteilung zwischen dem Kommandanten und seinen drei gleichwertigen Stellvertretern.

Der stellvertretende Bürgermeister Reiner Roth dankte zuvor für die geleistete Arbeit mit jährlichen Schulungen, einem guten Ausbildungsstand und dem Einsatz für die Bevölkerung. Er zeigte sich erfreut, dass das neue Fahrzeug für die Abteilung Göbrichen für rund 350 000 Euro bestellt werden kann. Das neue HLF 10 dient als Ersatz für das auszurangierende LF 8 aus dem Jahre 1981.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.