nach oben
Die Landesstraße L 570 zwischen Ersingen und Königsbach wird ab 16. Juli in mehreren Schritten saniert. Für etwa drei Monate gibt es wieder Sperrungen und Umleitungen. Im Bild zu sehen ist der sechste Bauabschnitt vor der Ortseinfahrt Bilfingen mit Johanneskirche und Dreieinigkeitskirche (von links). Foto: Martin Schott
Die Landesstraße L 570 zwischen Ersingen und Königsbach wird ab 16. Juli in mehreren Schritten saniert. Für etwa drei Monate gibt es wieder Sperrungen und Umleitungen. Im Bild zu sehen ist der sechste Bauabschnitt vor der Ortseinfahrt Bilfingen mit Johanneskirche und Dreieinigkeitskirche (von links). Foto: Martin Schott
13.07.2018

Harte Zeiten für Autofahrer: Ortsdurchfahrt Bilfingen ab Montag voll gesperrt

Kämpfelbach-Bilfingen. Autofahrer müssen starke Nerven haben, denn die nächste Baustelle in Kämpfelbach steht an: Ab Montag (16. Juli) starten die Sanierungsarbeiten in der Ortsdurchfahrt Bilfingen an der L 570. Die Landstraße muss ab 9 Uhr voll gesperrt werden.

Die Fahrbahndecke der Landesstraße L 570 wird zwischen dem Ortausgang Ersingen (bei der St. Antonius-Kapelle) und dem Ortseingang Königsbach (Abfahrt „Plötzer“) unter der Regie des Regierungspräsidiums Karlsruhe grundlegend erneuert. Wie die Gemeindeverwaltung Kämpfelbach zusammen mit dem planenden Büro Weber-Ingenieure Pforzheim mitteilte, soll die Baumaßnahme in der Zeit vom 16. Juli bis 12. Oktober in mehreren Bauabschnitten durchgeführt werden. Der erste Abschnitt betrifft ab Montag die Ortsdurchfahrt Bilfingen (Hauptstraße).

Umfrage

Sind Sie von Baustellen und Umleitungen in der Region genervt?

Mit der Sanierung der Außenstrecken der L 570 bis zum Abzweig nach Königsbach-Stein und dem Abschnitt vom neuem Kreisverkehr Bilfingen bis zum Ortsbeginn Ersingen soll erst im September begonnen werden, wenn der Schienenersatzverkehr der Bahn/AVG beendet ist.

Die Kosten für die Fahrbahnsanierung betragen laut Regierungspräsidium Karlsruhe rund 1,3 Millionen Euro und werden vom Land getragen.

Die Umleitung erfolgt überörtlich über die Ortschaften Königsbach-Stein, Eisingen und Ispringen. Der Anlieger- und Busverkehr wird innerörtlich über Gemeindestraßen umgeleitet. Während der Sommerferien wird der Schienenersatzverkehr der Bahnstrecke Karlsruhe – Wilferdingen – Pforzheim ebenfalls über die Gemeindestraßen geleitet. Dem überörtlichen Verkehr wird empfohlen, Bilfingen möglichst weiträumig zu umfahren.

Mehr zum Thema:

Die nächste Baustelle naht: Fahrbahnsanierung von Ersingen über Bilfingen bis Königsbach