760_0900_136132_AdobeStock_187301576.jpg
Auch dieses Jahr sieht es ungünstig für die Narren in Neuhausen aus. Symbolbild: exclusive-design - stock.adobe.com 

Hau-Hu sagt Kampagne ab: Kein Faschingsumzug in Neuhausen

Neuhausen. Bereits im vergangenen Jahr wurden viele Fastnet-Anhänger enttäuscht. Die Pandemie ließ kaum ein Spektakel zu. Doch auch dieses Jahr sieht es ungünstig für die Narren aus: „Jedem zur Freud, niemand zu Leid“, so sollte es in der Kampagne 2021/2022 des Hau-Hu Neuhausen heißen. Nun hat sich die Verwaltung dazu entschlossen die gesamte Kampagne abzusagen und somit auch den großen Fastnachtsumzug am Faschingssonntag in Neuhausen. Die aktuelle Situation und die Corona-Verordnungen lasse eine Planung und Umsetzung der geltenden Auflagen leider nicht zu.

Sie bedanken sich in einer Pressemitteilung bei allen Gruppen, Zünften und Guggen die sich bereits zum großen Fastnachtsumzug am Faschingssonntag angemeldet haben.