nach oben
14.07.2017

Hauptgewinn bei Geolotterie

Enzkreis. Gute Nachricht für eine Tipperin aus einer Enzkreisgemeinde: Bei der neuen Geolotterie Logeo erzielte sie am Montag mit den Koordinaten ihres Wohnorts den Hauptgewinn von 100 000 Euro. Mitspieler aus der Nachbarschaft im Umkreis von 19 Kilometern dürfen sich ebenfalls freuen: Sie erhalten zusätzliche Gewinne. Die Frau mit den 100 000 Euro wohnt in einer westlichen Nachbargemeinde von Pforzheim im Enzkreis. Der genaue Wohnort, so ein Sprecher der Lotterie, werde aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht bekanntgegeben. Die Gewinnerin gab ihren Tipp mit Kundenkarte in einer Lotto-Annahmestelle ab. Damit ist sie der Lottogesellschaft bekannt. Die Gewinnsumme wird ihr in den nächsten Tagen automatisch aufs hinterlegte Konto überwiesen. Doch nicht nur die Hauptgewinnerin hat Grund zur Freude: Neben ihr erzielten die geografisch am nächsten liegenden Mitspieler abgestuft ebenfalls Gewinne. Bei der Ziehung am Montag fielen insgesamt 1336 Gewinne in einem Umkreis von 19 Kilometern um die Hauptgewinnerin an. Diese reichen von 5000 bis fünf Euro. Schon bei der Logeo-Ziehung vom 10. April war der Hauptgewinn in die Nähe von Pforzheim gegangen. Seinerzeit lag der Mittelpunkt des

Gewinnerkreises östlich

der Goldstadt. pm