nach oben
Bürgermeister Steffen Bochinger (von rechts) gratulierte Gesamtkommandant Joachim Straub und seinen beiden Stellvertretern Uwe Renninger und Patrick Wurster. Kreisbrandmeister Christian Spielvogel (von links) und Frank Oelschläger vom Feuerwehrverband ehrten Marco Gegenheimer und Daniel Deeg für 25 Jahre Feuerwehrdienst.   Ossmann
Bürgermeister Steffen Bochinger (von rechts) gratulierte Gesamtkommandant Joachim Straub und seinen beiden Stellvertretern Uwe Renninger und Patrick Wurster. Kreisbrandmeister Christian Spielvogel (von links) und Frank Oelschläger vom Feuerwehrverband ehrten Marco Gegenheimer und Daniel Deeg für 25 Jahre Feuerwehrdienst. Ossmann
22.03.2016

Hauptversammlung in Keltern – Neues Feuerwehrhaus kommt – Kameraden ausgezeichnet

Keltern. Große Aufgaben und viel Arbeit stehen der Freiwilligen Feuerwehr Keltern in den kommenden Jahren ins Haus. Umso erfreut zeigte sich Kelterns oberster Feuerwehrmann, Bürgermeister Steffen Bochinger, auf der Jahreshauptversammlung mit 102 Teilnehmern, dass sich die Führungsspitze bereiterklärt hatte, für weitere fünf Jahre im Amt zur Verfügung zu stehen.

So wurde Joachim Straub, der seit 2004 als Gesamtkommandant – und zuvor als Stellvertreter – die Wehr leitet, ebenso im Amt bestätigt, wie Uwe Renninger der seit 2009 erster Stellvertreter ist, und Patrick Wurster, der seit 2011 zweiter Stellvertreter ist „Neubau eines Feuerwehrhauses“, heißt das mehrere Millionen Euro teure Großprojekt zwischen Dietlingen und Ellmendingen, bei dem Bochinger nun auf die fachliche Begleitung und Unterstützung der Führungsriege zählen kann.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.