nach oben
Viele Gemeinden im Enzkreis machen ein Geheimnis um ihre Haushaltsberatungen.
Viele Gemeinden im Enzkreis machen ein Geheimnis um ihre Haushaltsberatungen. © dpa
18.11.2010

Haushaltsberatungen in vielen Gemeinden geheim

ENZKREIS. Stuttgart 21 lässt grüßen: Auch im Enzkreis wird der Ruf nach mehr Öffentlichkeit im Gemeinderat laut. Doch noch immer werden beispielsweise viele Haushalts-Vorberatungen hinter verschlossener Tür abgehalten. In einigen Kommunen des Enzkreises ziehen sich die Gemeinderäte mitsamt der Verwaltung in sogenannte Klausuren zurück und brüten über den Zahlenwerken. Vielerorts bekommt die Bevölkerung in öffentlichen Sitzungen zwar die wichtigsten Vorhaben präsentiert, allerdings spielen sich die Diskussionen oft nichtöffentlich in Ausschüssen oder in den Gesamtgremien ab.

Einige Städte und Gemeinden gehen jedoch mit gutem Beispiel voran und diskutieren in mehreren Sitzungen im Beisein der Presse und interessierter Zuhörer. Dazu gehören beispielsweise die Stadt Mühlacker und die Gemeinde Straubenhardt. Der Straubenhardter Bürgermeister Willi Rutschmann bringt es auf den Nenner: "Wir haben unsere Armut nicht zu verbergen."