760_0900_111713_StreitMieter95798941.jpg
In einem Mehrfamilienhaus in der Gemeinde Wiernsheim streiten sich, wie hier auf dem Symbolbild, zwei Mietparteien wegen Lärmbelästigungen.  Foto: dpa-Archiv/Gambarini 

Hausparteien streiten seit Monaten wegen Lärmbelästigungen: So wehren sich Mieter in Wiernsheim gegen massive Vorwürfe

Wiernsheim. Anfang des Jahres hat die „Pforzheimer Zeitung“ von einem Mieterstreit in der Gemeinde Wiernsheim berichtet, in Folge dessen ein älteres Ehepaar über massive Lärmbelästigungen geklagt hatte. Nun meldet sich die Gegenpartei, eine Familie mit zwei Kindern, zu Wort und weist die gegen sie erhobenen Vorwürfe zurück.

Zwar räumt die Familie ein, dass es aufgrund der neun- und zwölfjährigen Kinder schon mal etwas lauter in der Wohnung werden könne. „Die Mieter unter uns sind aber von

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?