nach oben
28.02.2012

Heiße Bauarbeiten: Schwarzer Rauch zwingt Feuerwehr zum Ausrücken

Calw. Schwarzer Rauch dringt aus einem Fenster in einem Gebäude an der Langen Steige in Calw. Anwohner verständigen am Montagmorgen um 9.50 Uhr die Feuerwehr Calw. Die rückt gleich in großer Stärke aus, denn bei einem möglichen Hausbrand können Menschenleben in Gefahr sein. Am Ende können Feuerwehr und Anwohner aufatmen: Ein Unfall bei Bauarbeiten hatte für den Qualm gesorgt.

Um einen feuchten Raum zu trocknen, stellte ein 39-Jähriger eine Baustellenheizung auf eine Klappleiter. Diese fiel auf eine Kabeltrommel. Die Kabel verschmorten und es entwickelte sich Rauch. Glücklicherweise schaltete aber die elektrische Bauheizung ab. Als der 39-Jährige zum Lüften die Fenster öffnete, verständigten Anwohner aufgrund des schwarzen Rauchs die Feuerwehr Calw. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. pol