nach oben
Schöne besinnliche Lieder, die teils von Cellistin Ingeborg Mayer begleitet wurden, präsentierte der Sängerbund Birkenfeld unter Leitung von Wilfried Hoffmann. Foto: Molnar
Schöne besinnliche Lieder, die teils von Cellistin Ingeborg Mayer begleitet wurden, präsentierte der Sängerbund Birkenfeld unter Leitung von Wilfried Hoffmann. Foto: Molnar
21.12.2015

Herzenslieder für den guten Zweck

Birkenfeld. Einen „Traum zur Weihnachtszeit“ erfüllte sich der Sängerbund Birkenfeld: Mit seinem so betitelten Benefizkonzert in der Evangelischen Kirche Birkenfeld wollten die 25 Sänger nicht nur den zahlreichen Zuhörern eine Freude machen, sondern auch an diejenigen denken, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Zugunsten von Bedürftigen in Birkenfeld wurde deshalb gesungen und musiziert. Der komplette Erlös wird an das Rathaus der Gemeinde weitergeleitet.

„Singen ist eine Herzenssache, und gerade in der Vorweihnachtszeit ist es angebracht, sein Herz zu öffnen“, sagte Vorsitzende Irmgard Hoffmann bei der Begrüßung und wünschte eine besinnliche Stunde mit Melodien, die zu Herzen gehen. So hat der Gesangverein unter der Gesamtleitung von Wilfried Hoffmann ein stimmungsvolles Programm zusammengestellt – mit Solisten, dem Flötenensemble der Jugendmusikschule Pforzheim und weihnachtlichen Gedanken durch Pfarrer David Dengler.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.