nach oben
Hilfe auf dem Weg in den Beruf.
Hilfe auf dem Weg in den Beruf © Ketterl
12.12.2011

Hilfe auf dem Weg in den Beruf

Pforzheim. Friseur oder lieber Koch? Ein Trägerverbund von Q-Prints&Service, Stadtjugendring und GBE bietet seit diesem Schuljahr ein Berufsorientierungsprogramm für die 8. Klassen der Pforzheimer Förder-, Haupt- und Werkrealschulen an. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bundes, des Landes und der Stadt Pforzheim.

In zwei Wochen können die Schüler jeweils drei Berufsfelder kennenlernen. Danach werden die Eindrücke und Erfahrungen aus diesen Praxiserfahrungen ausgewertet. Die Ergebnisse fließen in die individuelle Planung ein und werden auch von den Schulen mit in ihre weitere Arbeit übernommen. Im nächsten Jahr sollen mindestens 250 Schüler davon profitieren. mof