nach oben
wasser © dpa
19.07.2014

Hitzewarnung: So kommen Sie kühl durch das Wochenende

Pforzheim. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für das Wochenende eine Hitzewarnung veröffentlicht. Diese Warnung betrifft auch Pforzheim und den Enzkreis. Auf bis zu 35 Grad Celcius kann die Temperatur im Laufe des Samstags ansteigen. Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes ist bis Sonntag um 19 Uhr ausgegeben. PZ-news zeigt, wie Sie das heiße Wochenende am besten überstehen.

Mit der Hitze steigen auch Ozonwerte und die Waldbrandgefahr. Für Regionen im Main-Tauber-Kreis, Hohenlohe und Stuttgart meldete der DWD eine hohe Gefahr - Stufe 4 von 5 auf der Gefahrenskala.

Schon in der Nacht zum Samstag waren etwa in Freiburgs Innenstadt Hunderte Menschen unterwegs und feierten im Freien. Laut DWD-Experte erlebten viele Menschen eine Tropennacht - davon sprechen die Meteorologen, wenn die Temperaturen nicht unter 20 Grad fallen.

Für Sonntag sagen die Prognosen nach DWD-Angaben Höchstwerte um 30 Grad voraus. Gegen Nachmittag sollen Gewitter aufziehen, die in der Nacht zum Montag heftiger werden. Vor allem im Schwarzwald sei dann mit Starkregen bis in den Abend zu rechnen.