nach oben
© Symbolbild PZ
11.07.2016

Hochsitz brennt am Rande des Happiness-Festivals: Polizei geht von Brandstiftung aus

Straubenhardt. Am Rande des Happiness-Festivals ist am Sonntag um 4 Uhr morgens ein Hochsitz in Flammen aufgegangen. Rund 25 Zelte und Pavillons auf dem angrenzenden Campingplatz mussten daraufhin evakuiert werden.

Die Feuerwehr Straubenhardt war mit 18 Kräften im Einsatz, konnte den völlig zerstörten Hochsitz und den daneben stehenden, rund 15 Meter hohen Baum aber nicht mehr retten. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.