760_0900_132392_Ulmenhof_Unterlengenhardt.jpg
Frank Reichardt, Mathias John, Kai Schneider und Inga Läuter (von links) sind das neue Gespann des Ulmenhofs.  Foto: Lemke 

Hofwechsel steht an: Ulmenhof ist neuer Partner der SolidarRegion Pforzheim Enzkreis

Enzkreis/Kreis Calw. Die langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Auenhof, einer sozialtherapeutischen Einrichtung für Menschen mit Behinderung in in Bauschlott, und der Genossenschaft SolidarRegion Pforzheim Enzkreis geht mit diesem Jahr zu Ende. Dafür ist ab 2022 der Ulmenhof in Unterlengenhardt der neue Partner. Seit 2017 haben die Genossen der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) die Kosten der landwirtschaftlichen Erzeugung am Auenhof mitgetragen. Das Besondere hierbei: Jeder zahlt so viel, wie er kann. Im Gegenzug erhielt die Gemeinschaft einen Anteil der Gemüseernte des Auenhofs. Somit wurde das Ernterisiko geteilt und die Finanzierung gesichert.

Der Vertreter der SolidarRegion Pforzheim Enzkreis, Christof Weisenbacher nennt, die Situation der dortigen Gärtnerei als Grund für die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?