nach oben
18.01.2013

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Heimsheim. Hoher Sachschaden entstand am Donnerstagnachmittag bei einem Auffahrunfall in Heimsheim.

Ein 68-jähriger Toyota-Fahrer wollte von der Hausener Straße nach rechts in den Drosselweg abbiegen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Der dahinter fahrende 28 Jahre alte Fahrer eines VWs bemerkte dies nicht und fuhr auf den Toyota auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzte wurde niemand.