nach oben
© Symbolbild/dpa
31.10.2016

Hoher Sachschaden durch Graffiti-Schmierereien

Remchingen. Bislang Unbekannte haben von Samstag auf Sonntag ganze Straßenzüge im Ortsteil Singen mit schwarzer Sprühfarbe verunstaltet und dadurch einen geschätzten Sachschaden in fünfstelliger Höhe verursacht.

Sowohl in der Marktstraße als auch in der Schulstraße wurden unter anderem Lagerhallen, ein Einkaufsmarkt, mehrere Gebäudewände, zwei Lkw, ein Pkw und eine Bushaltestelle zum Teil großflächig mit der schwarzen Farbe besprüht. Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei übernommen. Sollten verdächtige Personen im genannten Zeitraum beobachtet worden sein, werden Zeugen gebeten, sich entweder mit dem Polizeirevier in Neuenbürg unter Telefon (07082) 79120 oder dem Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter Telefon (0721) 9395555 in Verbindung zu setzen.