760_0900_99272_P2520096_Im_Apothekergarten_SZ.jpg
Im Liebenzeller Apothekergarten lernen die Theaterbesucher im Rahmen des Paracelsus-Stücks vieles über heimische Kräuter und Pflanzen.

Hommage an einen Querdenker – Theaterstück über Paracelsus in Bad Liebenzell

Vor gut 500 Jahren zog Paracelsus aus, die mittelalterliche Medizin zu modernisieren. Er wird heute als einer der Väter der Naturheilkunde angesehen. Station gemacht hat er unter anderem im Nagoldtal. Das hat Barbara Schmidtke vom Freien Theater Bad Liebenzell zum Anlass genommen, ein Theaterstück über den Wissenschaftler zu schreiben, der 1541 vermutlich an einer Quecksilbervergiftung gestorben ist.

Er war ein Kind der Renaissance, ebenso wie sein Zeitgenosse Leonardo da Vinci, der als Maler, Zeichner, Baumeister, Bildhauer, Naturforscher und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?