Lebenshilfe Inklusives Wohnen
Die Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis mit den Vorsitzenden Dirk Zeuchner und Oliver Keppler (von links) begleiten Bewohner wie Christopher Cierniak auf dem schrittweisen Weg zu mehr Selbstständigkeit.   Foto: Röhr

Hürden des Alltags überwinden: So leben Menschen mit geistiger Behinderung im Enzkreis

Enzkreis. Alleine Wäsche waschen oder eine Mahlzeit vorbereiten – für die meisten ist das nerviger Alltag. Nicht so für viele Menschen mit geistiger Behinderung. Jeder noch so kleine Schritt ist für sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit entscheidend. Dinge wie eine Waschmaschine richtig zu bedienen, Mahlzeiten zubereiten oder alleine mit dem Bus fahren mögen noch so selbstverständlich klingen. Doch für Christopher Cierniak sind das seit September vergangenen Jahres alltägliche Herausforderungen – denen er sich aber gerne stellt.

Denn der 40-Jährige lebt schon vier Monate in einer der Einrichtungen der

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?