nach oben
Die Wurst-Warnung verbreitete Julian Arzt auch im Internet.
Die Wurst-Warnung verbreitete Julian Arzt auch im Internet.
29.01.2018

Hundebesitzer in Hamberg warnen - Es geht um die verdächtige Wurst

Neuhausen. Würste sorgen derzeit für Verunsicherung unter Hundebesitzern in Neuhausen. Im Ortsteil Hamberg sollen mehrere Hundebesitzer die Leckereien am Waldrand gesehen haben, berichtet der Hamberger Julian Arzt der PZ – eine Falle für die Tiere?

Inzwischen wurden kleine Warnschilder aufgestellt, damit Gassi-Geher wachsam sind. Auch per Internet wurde die Warnung verbreitet. Allerdings: Ob die Fundstücke wie befürchtet vergiftet sind, steht noch nicht fest.

Zunächst hat ein Mann am Montag seine Funde beim Polizeiposten in Tiefenbronn abgegeben, wie Dieter Werner von der Pressestelle der Polizei in Karlsruhe berichtet. Von dort sollten sie nach Pforzheim zur Abteilung Gewerbe/Umwelt gebracht werden. „Es handelt sich um rote Würste, die komplett sind“, so Werner. Eine erste Überprüfung habe keine Auffälligkeiten ergeben.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.