nach oben
20.09.2017

Hunderttausende für alte Speiterling-Halle in Dietlingen

Keltern. Gemeinde will für 720 000 Euro die Speiterling-Halle sanieren. Lüftung und Sanitär sollen bis 2020 angegangen werden.

Über 40 Jahre ist die Speiterling-Halle im Kelterner Teilort Dietlingen alt. Fast genauso lang wurde für den Bau aus dem Jahr 1976 keine größeren Summen mehr investiert. Das soll sich jetzt ändern: Bis 2020 soll die Sporthalle, in der die Basketball-Damen der Rutronik-Stars Keltern auflaufen, saniert werden. Dafür nimmt die Gemeinde rund 720 000 Euro in die Hand. Kein kleiner Betrag, aber einer, der nötig ist, waren sich die Gemeinderäte einig: Sie verabschiedeten das Vorhaben in der jüngsten Sitzung bei einer Enthaltung von Manfred Dengler (Grüne) einstimmig.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.