nach oben
Verzwickt: Ende 2018 wird die Bahnbrücke über die A 8 bei Niefern abgebrochen und durch eine neue Konstruktion ersetzt. Die Bahnstrecke neben der Überführung der Eutinger Straße (rechts) ist dann zu. Das Problem: Schon vorher wird die Bahnlinie durch die Sperrung für den Tunnel bei Ispringen wochenlang zu sein.  Foto: Ketterl
Verzwickt: Ende 2018 wird die Bahnbrücke über die A 8 bei Niefern abgebrochen und durch eine neue Konstruktion ersetzt. Die Bahnstrecke neben der Überführung der Eutinger Straße (rechts) ist dann zu. Das Problem: Schon vorher wird die Bahnlinie durch die Sperrung für den Tunnel bei Ispringen wochenlang zu sein. Foto: Ketterl
23.06.2017

Im Enztal geht es 2018 rund: A8-Ausbau beginnt und die Bahn sperrt Zuglinien

Was für ein Durcheinander auf den Verkehrswegen in der Region: Zum einen beginnt Ende 2018 der eigentliche Ausbau der A 8 im Enztal – den Staus in der Großbaustelle versuchen Autofahrer auszuweichen, sie verstopfen dann aber die Straßen in Pforzheim und in den umliegenden Gemeinden an der Autobahn.

Nun zeichnet sich aber auch noch ein Chaos für Bahnreisende ab: Gleisarbeiten und die Überführung der Züge in den neuen Ispringer Bahntunnel sowie der anvisierte Bau von Lärmschutzeinrichtungen an den Haltestellen zwischen Karlsruhe und Mühlacker kommen sich mit den Bauarbeiten für die neue, sechsspurige A 8 im Enztal in die Quere. Was die Bahn alles vorhat und wie das mit Blick auf den schwierigen Umbau der A 8 laufen soll, hat die PZ zusammengestellt.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.