nach oben
29.07.2014

Im Gegenverkehr Auto gestreift und davon gefahren

Ludwigsburg. Das Polizeirevier Leonberg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Montag um 10.35 Uhr auf der Kreisstraße 1017/Flachter Straße kurz nach dem Ortsausgang Flacht ereignet hatte.

Ein bisher unbekannter Fahrer fuhr zunächst den Kreisverkehr in Richtung Rutesheim und kam dann aus ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhren zu diesem Zeitpunkt jedoch ein BMW und dahinter ein Audi. Die beiden Fahrer bremsten ihre Fahrzeuge sofort bis zum Stillstand ab. Während der BMW noch in den Grünstreifen auswich, blieb der Audi jedoch auf der Fahrbahn stehen und wurde durch den Unbekannten gestreift. Dieser setzte seine Fahrt in Richtung Rutesheim fort. Bei dem gesuchten Fahrzeug könnte es sich um einen blauen Ford-Kombi handeln. Am Audi entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Zeugen melden sich unter der Telefonnummer 07152/6050.