nach oben
16.06.2009

Im Regen Kontrolle über Fahrzeug verloren

NIEFERN-ÖSCHELBRONN. Kaum zu glauben, dass der Fahrer eines Dodge-Sportwagens mit seinem Renner in einer kleinen Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert und im Straßengraben landet. Und doch hat ein 50-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen dieses Kunststück auf der Bundesstraße 10 bei Niefern fertiggebracht.

Der Dodge-Fahrer fuhr um 9.15 Uhr von Mühlacker in Richtung Pforzheim. An der B 10-Kreuzung in Niefern brauste er nach dem Stopp an der Ampel los und kam mit dem Sportwagen auf der regennassen Fahrbahn nach links ab. Das Auto rutschte die Böschung hinunter. Der Fahrer blieb unverletzt, die Polizeibeamten schätzten den Schaden auf rund 16 000 Euro.  Foto: Tilo Keller/Text: rst