nach oben
Kein Durchkommen: Zugeparkt ist der Gehweg in der Nöttinger Straße in Wilferdingen – und das quasi direkt vor den Augen der Gemeindeverwaltung, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Rathaus Wilferdingen sitzt. ketterl
Kein Durchkommen: Zugeparkt ist der Gehweg in der Nöttinger Straße in Wilferdingen – und das quasi direkt vor den Augen der Gemeindeverwaltung, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Rathaus Wilferdingen sitzt. ketterl
Auch die Rettungskräfte kommen teils kaum durch: Die Feuerwehr Neuhausen macht Falschparker darauf aufmerksam.
Auch die Rettungskräfte kommen teils kaum durch: Die Feuerwehr Neuhausen macht Falschparker darauf aufmerksam.
20.12.2017

Immer Ärger mit Falschparkern in der Region

Enzkreis. Rechtswidrig abgestellte Autos erhitzen überall Gemüter im Enzkreis. Manche Gemeinden reagieren mit Kontrollen andere zögern noch.

Egal, wo man im Enzkreis derzeit unterwegs ist: Fast überall sind Beschwerden über Falschparker zu hören. Eltern sorgen sich um ihre Kinder, die auf die Straße ausweichen müssen und so einer größeren Gefahr ausgesetzt sind. Menschen mit Kinderwagen, Rollatoren oder im Rollstuhl haben mit dem selben Problem zu kämpfen. Und auch der örtliche Einzelhandel, dessen Lebenselixier in Zeiten des wachsenden Versandhandels die schnelle Erreichbarkeit ist, bekommt die Dreistigkeit von rechtswidrigen Dauerparkern zu spüren. Einige Gemeinden bitten die Parksünder zur Kasse oder versuchen es mit anderen Methoden – andere tun sich mit Bußgeldern schwer. Die PZ hat sich umgehört und mit den Akteuren und Leidtragenden gesprochen.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Isis
21.12.2017
Immer Ärger mit Falschparkern in der Region

Kein Wunder, bei den Spottpreisen. Man weigert sich ja auch seit zig Jahren mal was dazuzulernen. Ebenso mit den Fahrtest für Alte!!! mehr...

helmut
21.12.2017
Immer Ärger mit Falschparkern in der Region

[QUOTE=Pforzheimer Mädchen;292188]Ich bezahle seit zig Jahren keine Parkgebühr. Warum auch? Die wenigen Strafzettel welche ich bekommen habe sind noch billiger.[/QUOTE] Dann gehören sie auch zu den Falschparkern. Außerdem stimmt diese Story nie. Kann man nur machen wenn man weiß dass nicht kontrolliert wird. Im Stadtgebiet haben Falschparker schnell einen Strafzettel unter dem Scheibenwischer. Die Preise sind immer weiter in die Höhe gegangen als die Parkgebühren. mehr...

foodo
21.12.2017
Immer Ärger mit Falschparkern in der Region

[QUOTE=helmut;292204]Dann gehören sie auch zu den Falschparkern. Außerdem stimmt diese Story nie. Kann man nur machen wenn man weiß dass nicht kontrolliert wird. Im Stadtgebiet haben Falschparker schnell einen Strafzettel unter dem Scheibenwischer. Die Preise sind immer weiter in die Höhe gegangen als die Parkgebühren.[/QUOTE]Wer weiß, vielleicht arbeitet sie ja als Politesse, und stellt sich selbst keine Strafzettel aus ... :rolleyes: Oder sie ist Radfahrerin, und hat gar kein Auto. mehr...

helmut
21.12.2017
Immer Ärger mit Falschparkern in der Region

Folgenden Witz finde ich immer wieder gut: Heute war ich beim Bäcker, ich war nur 5 Min im Laden, als ich rauskomme,steht da ne Politesse und schreibt nen Strafzettel! Ich zu ihr: "Bekommtman jetzt auch schon Strafzettel, wenn man nur 5 Minuten zum Bäckergeht?!" Sie ignoriert mich und füllt das Ticket aus. Sie meinte kühl:"Sie dürfen hier nicht parken. Außerdem rate ich ihnen, sich zu beruhigen,sonst wirds noch teurer ... blablabla" So langsam ging die mir richtig aufdie Nerven, also nannte ...... mehr...