760_0900_127005_89719777.jpg
Illegal entsorgter Müll: Auch in der Region steigen die Fallzahlen. Die Behörden registrieren zunehmend mehr Ablagerungen, die auch aus Entrümpelungsmaßnahmen und Sanierungen stammen. Symbol foto: Patrick Pleul/dpa 

Immer mehr wilder Müll - Zunehmend illegale Verhaltensweisen im Enzkreis

Das Amt für Abfallwirtschaft und die Bußgeldbehörde des Enzkreises bestätigen, was jüngst immer mehr Leser der „Pforzheimer Zeitung“ berichtet haben: Im Zuge von Corona ist es in den Wäldern der Region zu einer signifikanten Mehrverschmutzung durch illegale Müllablagerungen gekommen. Übrigens nicht nur im Wald, sondern auch entlang der Straßen im Enzkreis.

Allein über die Müllmelder-App erhält die Kreisverwaltung je nach Witterung bis zu 30 Meldungen pro Woche, wie es auf PZ-Anfrage aus der Pressestelle des Enzkreises heißt.

Pandemiebedingte Einschränkungen

Wie erklärt sich dieses

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?