nach oben
© Symbolbild: dpa
05.11.2014

In Kurhaus und Vereinsheim eingebrochen

Bad Herrenalb. Gleich zwei Einbrüche verzeichnete der Polizeposten in Bad Herrenalb in der Nacht zum Mittwoch. Ziel der Einbrecher: Das Kurhaus und Vereinsheim des Schützenvereins im Dobeltal.

Bei dem Vereinsheim wurden Türen mit brachialer Gewalt geöffnet und alle Schränke und Behältnisse durchsucht. Die Täter hatten es dann aber auf alkoholische Getränke abgesehen. Über die Höhe des Sach- und Diebstahlsschadens ist noch nicht bekannt.

In derselben Nacht suchten Einbrecher das Kurhaus an der Kurpromenade auf. Sie schlugen eine Scheibe ein und gelangten so in die Räumlichkeiten. Allerdings scheiterten sie am Kassenhaus im Foyer zunächst am Schloss und dann am Alarmsystem, das die Täter endgültig in die Flucht schlug. Es entstand Sachschaden.

Zeugen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Herrenalb, Telefon 07083 2426, zu melden.