nach oben
Auf Kritik stößt die Möglichkeit, dass die Tullastraße in Nöttingen während des Baus der Ortsumfahrung zusätzlichen Verkehr aufnehmen müsste. Nach Alternativen wird aber gesucht.
Auf Kritik stößt die Möglichkeit, dass die Tullastraße in Nöttingen während des Baus der Ortsumfahrung zusätzlichen Verkehr aufnehmen müsste. Nach Alternativen wird aber gesucht. © Ketterl
28.07.2011

In Nöttingen und Darmsbach drohen Enteignungen

REMCHINGEN. Nach achtjähriger Diskussion und Planungszeit wird es allmählich ernst mit dem Bau der Ortsumfahrung von Nöttingen und Darmsbach nach Wilferdingen. Einigen Grundstückseigentümern drohen Enteignungen.

Die vorläufige Besitzeinweisung, so die offizielle Bezeichnung für diesen Rechtsakt, soll voraussichtlich im Oktober erfolgen. Dieser Vorgehensweise stimmte der Remchinger Gemeinderat am Donnerstagabend bei zwei Enthaltungen zu. Außerdem musste im Nöttinger Gewerbegebiet einiges umgeplant werden. kn