nach oben
Foto: Symbolbild 
Foto: Symbolbild  © PZ
02.05.2017

In der Mai-Nacht: Unbekannte verursachen 10.000 Euro Schaden

Schömberg. Das geht nicht mehr als Maischerz durch: Unbekannte waren in der Nacht zum 1.Mai in der Schwarzwaldstraße in Schömberg unterwegs und verursachten dabei Sachbeschädigungen in Höhe von mehr als 10.000 Euro.

Die Gruppe beschmierte Fassade, Türen und Fenster des Jugendhauses mit Zahnpasta, Ketchup, Rasierschaum, Farbe, Eiern und Mehl. Auch beleidige Inhalte sind auf den besprühten Sitzbänken, Tischen und dem Bodenbelag zu finden. Ebenfalls die Spielgeräte beim Mehrgenerationenspielplatz und dem dortigen Pavillon wurden beschädigt. Auf ihrem Streifzug verunreinigte vermutlich dieselbe Gruppe die Fassade des Kurhauses mit Eiern und Mehl. Der Gesamtschaden kann momentan noch nicht abgeschätzt werden, er dürfte jedoch bei mehr als 10.000 Euro liegen. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Schömberg, Telefon 07084 9289390.

Leserkommentare (0)