760_0900_148247_.jpg
Haben den „Mini-Weihnachtsmarkt“ organisiert: Ortsvorsteher Frank Wendelstorf (von links) und Eric Heinkel (Vorstand der Waldrennacher Heimatfreunde) mit den Mitgliedern Eric Kretschmer, Kai Ehrhardt und Stefan Mosonyi.   Foto: Wendelstorf

In diesem Dorf findet der wohl kleinste Weihnachtsmarkt der Region statt

Neuenbürg-Waldrennach. Was schon lange als Idee existiert, wird dieses Jahr endlich realisiert: Das erste Waldrennacher Winterdorf findet am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr auf dem Dorfplatz statt. Ein „Mini-Weihnachtsmarkt“ für alle.

Für die Premiere ziehen alle Waldrennacher Vereine an einem Strang, wie Ortsvorsteher Frank Wendelstorf mitteilt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?