L&L
In einer Enzkreisgemeinde sind die Narren mit dem Rathaussturm besonders schnell.   Foto: C. Schüßler - stock.adobe.com (Symbolbild)

In dieser Gemeinde gibts den närrischen Rathaussturm schon im November

Enzkreis/Karlsbad. Bei Rathausstürmen übernehmen die Narren symbolisch die Macht in den Gemeinden. Normalerweise passiert das im Februar, kurz vor dem Höhepunkt der Straßenfasnet – für sechs tolle Tage. Eine Ausnahme gibt es in Karlsbad. In Auerbach reißen sich die Narren den Rathausschlüssel schon jetzt unter den Nagel – und zwar ebenfalls bis Aschermittwoch. Die PZ überlegt, was das für die Lokalpolitik bedeuten könnte.

Eine Kolumne von PZ-Redakteur Alexander Heilemann

Der November kommt und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?