nach oben
Ein Einbrecher bei frischer Tat. Foto: Symbolbild.
Ein Einbrecher bei frischer Tat. Foto: Symbolbild. © PZ
18.05.2017

In zwei Kindergärten eingebrochen: Diebe erbeuten zweistelligen Bargeldbetrag

Enzkreis. Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in zwei Kindertagesstätten Ölbronn-Dürrn und Ispringen eingebrochen und entwendeten hierbei einen zweistelligen Bargeldbetrag.

In Ölbronn-Dürrn hebelten die Täter zwischen 18.45 und 07.10 Uhr ein Fenster des Kindergartens in der Waldstraße auf, um in das Gebäude zu gelangen. Die Diebe durchwühlten auf ihrer Suche nach Beute mehrere Schränke und nahmen dabei aufgefundenes Münzgeld an sich, bevor sie unerkannt flüchteten.

Auch in Ispringen verschafften sich die Einbrecher zwischen 18.00 und 07.30 Uhr Zugang zu der Kindertagesstätte in der Kraichgaustraße, indem sie gewaltsam ein Fenster aufhebelten. Hier wurden die Unbekannten aber offensichtlich nicht fündig, weshalb sie ohne Beute flüchteten.

Bei beiden Einbrüchen verursachten die Täter einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Pforzheim-Nord unter (07231)186-3211.