nach oben
25.06.2009

Insekt verursacht Unfall eines 19-Jährigen

STRAUBENHARDT. Ein Insekt hat offenbar am Donnerstag einen Verkehrsunfall zwischen Langenalb und Ittersbach verursacht. Ein 19-jähriger Mercedesfahrer war gegen 15.30 Uhr auf der Landstraße unterwegs. Wie er später angab, sei ihm plötzlich ein Insekt ins Auge geflogen. Der Fahrer erschrak, der Mercedes geriet daraufhin von der Straße ab, überschlug sich und landete in einem Getreidefeld.

An der Unfallstelle waren außer der Polizei die Feuerwehr Straubenhardt und der Rettungsdienst im Einsatz. Der Unfallfahrer kam ins Krankenhaus, ist aber laut Polizei nur leicht verletzt. An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von rund 15000 Euro.