nach oben
Sven Bernhagen ist mit Bergführer Florian Tresch auf dem Gipfel angekommen.
30.07.2015

Interaktive Matterhorn-Besteigung mit PZ-Redakteur Sven Bernhagen

150 Jahre nach der Erstbesteigung ist auch PZ-Redakteur Sven Bernhagen zusammen mit dem Schweizer Bergführer Florian Treschaufs Matterhorn gestiegen. 4478 Meter hoch thront das „Horu“ über dem Walliser Bergdorf Zermatt. Rund 3000 Alpinisten nehmen den Gipfel pro Jahr in Angriff – die meisten davon über den Hörnligrat.

Bildergalerie: Aufstieg zum Matterhorn 1/2

Um den Berg auch mal von einer anderen Seite zu zeigen, hat sich Bernhagen für eine Überschreitung entschieden. Er nimmt die PZ-Leser über den Liongrat von der italienischen Seite mit hinauf und über den Hörnligrat auf der Schweizer Seite wieder hinunter.

Sicher keine alpine Spitzenleistung –und auch nicht die längste und schwierigste Tour, die der PZ-Redakteur bisher absolviert hat, aber eine eindrucksvolle. Möglich gemacht haben das der Schweizer Outdoor-Ausrüster Mammut und Zermatt-Tourismus als Partner der PZ.

Klicken Sie auf die Symbole im folgenden Bild, um die Besteigung in Videos und Fotos nachzuerleben. Los geht's unten in der Mitte und weiter im Uhrzeigersinn - viel Spaß!