nach oben
Sorgten für beste Unterhaltung in der Monbachhalle – das Tanzatelier SASTI mit ihrem Stepptanz (vorne) und die Irish Folk-Band Trasnú. Foto: Fux
Sorgten für beste Unterhaltung in der Monbachhalle – das Tanzatelier SASTI mit ihrem Stepptanz (vorne) und die Irish Folk-Band Trasnú. Foto: Fux
22.09.2016

Irische Musik und Stepptanz kommen Selbshilfeprojekt in Indien zugute

Neuhausen. Der Erlös aus dem Benefizkonzert in Neuhausen kommt der Kinderhilfe Sri Lanka im Biet und einem indischen Selbsthilfeprojekt zugute.

Irish Folk und Tanz verbindet, schlägt Brücken, begeistert und unterstützte gleich zwei Vereine für den guten Zweck: die Kinderhilfe Sri Lanka im Biet und das Selbsthilfeprojekt „Mitraniketan – „Stätte der Freude“ in Südindien. Dafür sorgten die Band Trasnú und das Tanzatelier „SASTI“ (Sandra Show-Time) aus Schellbronn. Die Folk-Band Trasnú wusste in der voll besetzten Neuhausener Monbachhalle zu unterhalten und servierte hauptsächlich traditionellen „Irish und Scottish Folk“. Dafür stehen drei Musiker, die aus drei unterschiedlichen Bundesländern stammen und gerade auf Tour sind. Für passende Tanzeinlagen und wechselnde Farbtupfer – ob geplant oder manchmal auch spontan – sorgte die Schellbronner Tanzschule, insbesondere die Gruppe der „Celtic Cats“. Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.