AdobeStock_269870567
Symbolbild: Adobe Stock 

Jäger schießt versehentlich auf Traktor - 25-jähriger Fahrer schwer, 18-jährige Beifahrerin leicht verletzt

Vaihingen-Gündelbach. Einem 25-jährigen Traktorfahrer ist am Freitag gegen 14.30 Uhr nahe der Steinbachhofstraße in Gündelbach ins Bein geschossen worden. Der Schütze: ein Jäger.

Der junge Mann und eine 18-jährige Erntehelferin befanden sich im Traktor auf einem Feldweg neben einem Maisfeld. Um das Feld herum waren mehrere Jäger postiert, die während der Erntemaßnahmen Schwarzwild bejagten. Als ein aufgescheuchtes Wildschwein das Maisfeld verließ, gaben ein 59-jähriger und ein 71 Jahre alter Jäger jeweils mehrere Schüsse ab. Vermutlich trat eine der Kugeln durch die Glasscheibe in die Kabine des Traktors ein und verletzten den Fahrer schwer. Durch Glassplitter wurde auch die junge Frau verletzt. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung führt die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg.