nach oben
Stattlich: Das Blasorchester des Musikvereins Göbrichen bei seinem Jahreskonzert in der Pfarrscheuer.   Dietrich
Stattlich: Das Blasorchester des Musikvereins Göbrichen bei seinem Jahreskonzert in der Pfarrscheuer. Dietrich
30.01.2018

Jahreskonzert des Musikvereins Göbrichen - Titelmelodien aus der TV-Geschichte

Neulingen-Göbrichen. Tongewaltig und schwungvoll präsentierte sich das Blasorchester des Musikvereins Göbrichen mit 25 Mitwirkenden bei seinem Jahreskonzert in der Pfarrscheuer. Unter dem Motto „Made in Germany“, hatte Dirigent Tilo Schneider aus Vaihingen-Enz ein abwechslungsreiches Programm einstudiert.

Den Auftakt gestaltete jedoch ein Querflötentrio unter der Leitung von Susanne Böttcher etwa mit „Menuett G-Dur“ von Bach, in einer Bearbeitung für Flöten. Die Einführungen zu den Musikstücken des Großen Orchesters übernahm Laura-Marie Fontana. Sie hat auch die Informationen gesammelt und aufbereitet Zur feierlichen Eröffnung erklang die „Ouvertüre“ aus der Feuerwerks-Musik von Georg Friedrich Händel. Bekannte Volkslieder folgten. Zum krönenden Abschluss gab es einen TV-Kultabend mit einem Medley aus Fernseh-Titelmelodien nach einem Arrangement von Manfred Schneider.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.